Geschäftsbedingungen von GEMAfreie-welten.de

§ 1 Allgemeines und Hinweise - Stand: 12.04.2013

GEMAfreie-Welten.de bietet auf seiner Website Gema-freie Soundinhalte (Gema-freie Musikstücke und Geräusche) zum Sofortkauf an. Zu Testzwecken können mit Pieptönen geschützte Werke geladen werden, jedoch nur gegen Entgelt genutzt werden. Nach Bezahlung (Vorkasse) werden die Tracks gecleared, indem unser Server das zu nutzende Soundpaket ohne Pieptöne in Form einer Zip- Datei ausliefert.

§ 2 Nutzungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für den Kauf von Soundinhalten auf GEMAfreie-welten.de ist die Registrierung, also Eingabe der Kundenadressdaten (Firma, Name, Adresse, E-Mail, Sicherheitsfrage und Passwort). Das Passwort dient der digitalen Identifizierung des Berechtigten und Schutz vor Missbrauch. Der Kunde verpflichtet sich, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu seiner Person zu machen. Ein Account mit unseriösen und unvollständigen Angaben wird von uns unverzüglich gelöscht, bzw. von unserem Server nicht akzeptiert.

§ 3 Nutzungsbedingungen und Lizenzrechte der Soundinhalte

Die Musikaufnahmen und Geräusche, die von GEMAfreie-Welten.de angeboten werden, sind allesamt GEMA-frei, bzw. frei von Rechten einer Verwertungsgesellschaft. (GVL, ASCAP-, SUISA-, AKM-frei, etc.). Weitere Kosten an Werken, die Sie bei uns erworben haben, fallen also nicht an. Sie erhalten nach dem Kauf eine E-Mail mit einer Lizenz, die Sie als Freistellungszertifikat nutzen können.

Alle Soundinhalte sind Eigentum von GEMAfreie-Welten.de oder seiner Lizenzgeber und stehen unter dem Schutz der Urheberrechtsgesetze der Bundesrepublik Deutschland.

Für die Soundinhalte erhält man nach der Bezahlung ein einfaches, nicht übertragbares Recht zur (privaten) und gewerblichen Verwendung (Nutzungslizenz). Dem Kunden ist es dabei nicht gestattet, Werke, für die er Nutzungslizenzen erworben hat, in irgendeiner Weise zu verändern (Außer Fades und hinzufügen von Sprechern, je nach Lizenz), geänderte Versionen zu benutzten, die Werke für Dritte zu kopieren, Dritten zugänglich zu machen, weiterzuleiten, nachzuahmen, zu verkaufen oder für andere, als die vereinbarten Zwecke, zu nutzen. Eine weitere Übertragung der Rechte an Dritte ist ausdrücklich untersagt.

Die Nutzungsrechte werden, sofern keine anders lautenden Absprachen getroffen sind, zeitlich unbefristet übertragen. Die Musikstücke und Geräusche dürfen nur im Rahmen unserer Lizenzbedingungen benutzt werden. Zum Schutz vor Missbrauch enthalten alle unsere Produkte ein digitales Wasserzeichen. Dies trifft jedoch nicht zu, wenn das jeweilige Produkt exklusiv an den Kunden verkauft wird und auch in der Rechnungslizenz vermerkt ist. Es besteht auch die Möglichkeit, Soundinhalte mit Kopierlizenz zu erwerben. Hierzu kann individuell entschieden werden.

§ 4 Leistungsumfang und Soundformate

Die Vorhörfiles sind in guter Qualität (MP3, 128kbps), jedoch durch leise Pieptöne oder Sprachaufnahmen geschützt und können beim Anhören auf Festplatte gespeichert werden. Das hat den Vorteil, dass Kunden direkten Zugriff auf das Vorhörfile haben und diese Testweise (offline) verwenden können. Teilweise sind manche Testfiles kürzer als die später erhältlichen Files. Gewerbliche Tests sind allerdings verboten, d.h. es ist untersagt, einfach ein "Vorhörfile" auf einer Webseite einzubauen und kommerziell zu nutzen. Dies wird aber auch durch das Urheberrecht geregelt.

Nach Bezahlung liefert unser Server den Soundinhalt in CD-Qualität (MP3, 320kbps) per Zip- Datei aus.

§ 5 Bestellung, Bezahlsystem und Vertragsabschluß

Der Kunde wählt aus dem Angebot einen Sound aus und legt diesen in den Warenkorb. Über den "Bestellen"-Button gelangt man als Neukunde zur Registrierung, bzw. als Stammkunde nach dem Einloggen zum Abschluss und zur Übersicht der Bestellung. Der Vertragsabschluss erfolgt nach Abschluss des Bestellvorgangs, also durch Anklicken auf das Feld "Bestellung abschliessen". Ist der Bestellvorgang abgeschlossen, wird der Kunde per E-Mail aufgefordert, die Soundinhalte per Pay Pal oder Vorkasse zu bezahlen.

Der Vorgang per Pay Pal dauert in der Regel wenige Sekunden, bei Vorkasse- Bestellungen per Bankkonto (z.B Sparkasse) muss der Besteller warten, bis der Geldeingang registriert wurde. Nach Bezahlung per Pay Pal erhält der Kunde von unserem Server den direkten Link und kann den Soundinhalt in hoher Qualität auf seinen Computer laden und sofort nutzen. Der Bestellvorgang wird gespeichert und steht dem Kunden auf dessen User- Downloadseite jederzeit zur Verfügung. Der gespeicherte Vertragstext wird dem Kunden per E-Mail übermittelt. Des Weiteren enthält diese E-Mail eine ausgestellte Rechnungslizenz, welches gleichzeitig als Freistellungszertifikat (Befreiung von GEMA-Gebühren/GVL) dient.

§ 6 Preise und Zahlungsbedingungen

Maßgeblich sind die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website GEMAfreie-welten.de angegebenen Preise. Alle genannten Preise sind Bruttopreise.

§ 7 Haftung

Die Benutzung des Angebots erfolgt auf eigenes Risiko des Kunden. Die Haftung des Anbieters beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit. Gemafreie-welten.de garantiert, die angebotenen Soundinhalte (Also Vorhör- und zip Files) mit fachlicher und kaufmännischer Sorgfalt auf technische Fehler oder sonstige Probleme (z.B. Viren) hin geprüft zu haben. Für Urheberverletzungen durch Soundinhalte, die von Dritten erstellt wurden, haftet GEMAfreie-welten.de nicht, sondern der jeweilige Künstler.

§ 8 Datenschutz

Der Nutzer versichert alle Daten bei der Registrierung wahrheitsgemäß anzugeben. Der Anbieter verpflichtet sich, die Daten des Kunden streng vertraulich zu behandeln, nur zu internen Zwecken zu verwenden und nicht an Dritte weiterzugeben. Gemafreie-welten.de kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen einen Teilnehmer ablehnen oder einen bereits registrierten Teilnehmer sperren und nicht wieder zulassen.

§ 9 Vertragsdauer

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die in diesem Vertrag gewährte Lizenz erlischt bei einer Verletzung automatisch ohne vorherige Bekanntgabe durch den Anbieter, wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber eine der Bestimmungen dieses Vertrages verletzen. Bei Beendigung des Vertrags hat der Kunde sofort den Gebrauch der Soundinhalte einzustellen sowie diese einschließlich aller Kopien zu vernichten.

§ 10 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Gerichtsstand ist Zug, Schweiz, sofern der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist oder wenn dieser keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat. Weitere Gerichtsstände für Deutschland sind in Kamen und München.

AGB   Datenschutz   Glossar   Impressum   Lizenzen   Sitemap   Online: 3